LÜFTUNG / KÜHLUNG FÜR HUNDETRANSPORTER UND PFERDETRANSPORTER


Wir durften bereits mehrere Fahrzeuge und Anhänger mit einer automatischen Lüftung versehen. Dazu gehörten Hundetransporter, Pferdehänger, Pickups und deren Hardtops und natürlich Hundeanhänger.

Wir haben das jetzt mal zum Anlass genommen, etwas genauer darüber zu berichten, denn das ist wohl ein großes Thema in der Welt unserer Vierbeiner.

Wir selber haben einen Hund und manches Mal können wir unsere Fine nicht mitnehmen und sie muss alleine im Wohnmobil bleiben. Da wir aber nicht die Fenster auflassen wollten, haben wir die die vollautomatische Lüfter-Haube eingebaut, mit einem tollen Ergebnis!

Inzwischen hat es sich herumgesprochen und neben Wohnmobilen und Wohnwagen rüsten wir nun auch immer mehr Transporter für Vierbeiner aus - was uns echt Spaß macht! :-)

Unser neuestes Projekt, ein Hundetransporter für einen Polizeihund einer Hundestaffel. 

Toll, wie sehr sich die Jungs mit Ihren Vierbeinern identifizieren und ihnen das Beste geben. Hier war es wichtig, dass der Schäferhund auch in Wartezeiten ausreichend gekühlt und "belüftet" wird. Der Caddy kam "nackt" zu uns und wurde mit einer Maxxfan zum "windigen" Mobil ausgebaut, die dazugehörige Hundebox ist oben offen und so bekommt der Hund nach einen anstrengenden Einsatz eine wohlige Abkühlung im Fahrzeug, ohne dem Stress außerhalb des Wagens ausgesetzt zu sein...... es mach Spaß!

Es gibt unseres Wissens keine bessere, vollautomatisch arbeitende Lösung , die auch bei Regen und während der Fahrt ( offen ) funktioniert....


Ein Pickup wurde autark mit einer vollautomatischen Lüftung ( keine Klima ) und Lithiumbatterie mit Solarmodul ( ultraflach ) in einen Hundetransporter mit feinster Technik erweitert.

Durch die Lithiumbatterie und die Solaranlage können die Hunde auch mal etwas längere Zeit sehr gut belüftet und gekühlt im Fahrzeug verbringen.

Auf den Bildern noch nicht zu sehen, wurden die Seitenscheiben mit Kiemenlüftern ausgestattet, so kann die frische Luft seitlich einströmen und kühlt die Hunde durch einen stetigen Luftzug, die verbrauchte und warme Luft wird zuverlässig durch den Maxxfan nach oben abgesaugt, egal ob es regnet oder stürmt.

Wir können mit dieser Technik jeden Hundetransporter oder Pferdehänger / Pferdetransporter nachrüsten und auch bei immer weiter steigenden Temperaturen eine angenehme Kühlung schaffen. Dank Solartechnik und eigener Stromversorgung auch über Tage und die Energie lässt sich natürlich auch für Beleuchtung und Weiteres nutzen..


Unser neuestes Projekt! Dieser T6 wurde für einen Kunden, der bis zu acht Hunde transportiert, mit der neuen Lüfterhaube ausgerüstet.

Die Haube arbeitet vollautomatisch und lässt sich in der Temperatur einstellen. Auch wenn das Auto steht, ist gewährleistet, dass die Hunde genug frische Luft bekommen.

So sieht das Ganze bei geöffneter Haube aus, Regen hat keine Chance und trotzdem werden pro Minute zig Kubikmeter Luft verteilt. Der Stromverbrauch liegt bei moderaten 2,5 Ah. Um auf Nummer Sicher zu gehen wird hier noch ein 100W ETFE-beschichtetes Solarmodul eingebaut, um auch im Sommer längere Zeit für ausreichend Belüftung zu sorgen.

 

Kosten für die Lüfterhaube mit Einbau: 499,- €


Hier ein Projekt mit doppelter Lüftung! Es werden bis zu 10 Hunde transportiert. Eine Luke fördert die Luft in das Fahrzeug, die andere raus. Durch die zusätzliche Solaranlage ist immer genug Strom vorhanden.

 

Kosten für zwei Lüfterluken, ein 100W Soalrmodul mit MPPT-Regler, allen Einbau- und Anschlussarbeiten: 1.270,- €

Vielen Dank für das tolle Bild!

So sieht also der Transporter im Einsatz aus. Im tiefen Süden sorgen hier die beiden Maxxfan für frische Luft im "Stall". :-)